*
Menu
Willkommen Willkommen
Meine Geschichte Meine Geschichte
Potentialentfaltung Potentialentfaltung
Gemeinschaft Gemeinschaft
Arbeiten von Zuhause Arbeiten von Zuhause
Passiveinkommen Passiveinkommen
Vision und Mission Vision und Mission
BlockChain & BitClub BlockChain & BitClub
DEFAULT : Der Seiltänzer
06.02.2017 18:40 ( 1814 x gelesen )

Einst gab es einen Seiltänzer, der hoch über den Köpfen in schwindelnder Höhe
zwischen Rathaus und Kirchturmspitze balancierte.

Es war eine lange, gefährliche Strecke.
Sobald der Artist sein Ziel erreicht hatte,
spendete die Menge begeistert Beifall
und forderte ein Dakapo.

"Ja glaubt ihr denn, daß ich den Weg übers gefährliche Seil
auch wieder zurück schaffe?"
rief er der Menge zu.

"Aber ja, aber ja",
rief sie zurück.

Und der Mann balancierte wieder über das schwindelerregende Seil.
Als er am Ausgangspunkt angelangt war,
klatschte und trampelte die Menge und rief wieder begeistert:




"Dakapo! Dakapo! Zugabe! Zugabe!"

Und der Seiltänzer nahm eine Schubkarre und rief herunter:
"Glaubt Ihr, daß ich es auch schaffe mit dieser Schubkarre hier?"

Die Menge schaute gebannt nach oben.
Mit einer Schubkarre 200 m über ein dünnes,
gefährlich schwankendes Seil?

Doch da rief schon einer von unten:
"Das schaffst du!
Das glaube ich, das schaffst du bestimmt!"

Worauf der Seiltänzer nach unten rief:
"Du glaubst, daß ich das schaffe?
Dann komm nach oben, und setz' dich hinein!"

Irgendwann muß jeder von uns sich entscheiden.
Irgendwann muß jeder von uns in die Schubkarre,
oder aufs Seil.

unbekannter Vefasser
(leicht geändert)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Blog Block
SocialBookmark
Share |

Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
Fusszeile
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail