*
Menu
Willkommen Willkommen
Meine Geschichte Meine Geschichte
Potentialentfaltung Potentialentfaltung
Gemeinschaft Gemeinschaft
Arbeiten von Zuhause Arbeiten von Zuhause
Passiveinkommen Passiveinkommen
Vision und Mission Vision und Mission
BlockChain & BitClub BlockChain & BitClub
DEFAULT : Das Gesetz der Entsprechung
24.09.2016 19:10 ( 3465 x gelesen )









 

 

Das Gesetz der Entsprechung

 

 

Das Gesetz der Entsprechung ist das zweite hermetische Prinzip.

Es ist ein sehr bekanntes Prinzip und besagt,

 

 

dass der Mikrokosmos dem Makrokosmos entspricht.

 



In Teilen der Physik zum Beispiel, stellte man durch Zerlegung fest,

dass Stoffe aus Atomen bestehen und ging dann davon aus,

dass die Welt (und  vielleicht sogar das Universum) aus Atomen besteht...

 
 

Andere Formulierungen bringen das Gesetz der Entsprechung in andere Sinnzusammenhänge.

Die Bekanntesten sind:

 



"Wie Oben, so Unten; wie Unten, so Oben".

"Wie Innen so Aussen".

 



Zwischen allen Dingen und auf allen Ebenen (also auch Geistig und Spirituell) sollen also Analogien / Entsprechungen existieren:

 



Alles was sich im Kleinen vollzieht,

vollzieht sich auch im Großen.




Alles was sich innerlich vollzieht,

vollzieht sich auch äußerlich.

 

 


Dieses Prinzip galt früher als eines der "mächtigsten" Prinzipien überhaupt,

da die Kentniss einiger "weniger" bekannten Variablen ausreichte,

um Rückschlüsse auf etwas ganz Unbekanntes und / oder Größeres zu ziehen.
 



Fast alle Annahmen die wir machen, gehen dabei auf das Prinzip der Entsprechung zurück.
 

Jede Erkenntniss kann durch dieses Prinzip auf einen anderen, übergeordneten Zusammenhang übertragen werden und so können wir mit Hilfe dieses Prinzips ergründen, was sonst unergründbar wäre.

 

Die Hermetik ist davon überzeugt, dass dieses Prinzip der Schlüssel für alle Rätsel der Welt darstellt.

 

Auch heute noch erfoschen und studieren wir den Mikro-

 

 

 

und den Makrokosmos,

 

 

 

um uns die Welt und das Universum besser zu erklären.

 
 



Allerdings gibt es mittlerweile schon viele Menschen, die dieses Prinzip in Frage stellen.



In komplexen Zusammenhängen, auch zum Beispiel bei der Quantenphysik

oder wenn es um Skalierungsfragen geht, scheint dieses Prinzip nicht (mehr) zu funktionieren.

 

 
 



Für uns selbst und unser eigenes Leben bleibt es aber wichtig zu bemerken,

dass wir durch unsere Erkenntnisse und Vorstellungen auch Zusammenhänge

auf unbekannten und höheren Ebenen erklären, indem wir Entsprechungen und

Analogien verwenden.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Blog Block
SocialBookmark
Share |

Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
Fusszeile
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail