*
Menu
Willkommen Willkommen
Meine Geschichte Meine Geschichte
Potentialentfaltung Potentialentfaltung
Gemeinschaft Gemeinschaft
Arbeiten von Zuhause Arbeiten von Zuhause
Passiveinkommen Passiveinkommen
Vision und Mission Vision und Mission
BlockChain & BitClub BlockChain & BitClub
DEFAULT : Flohzirkus
05.05.2017 18:12 ( 2413 x gelesen )

Es waren nicht nur die Elefanten,
die mich im Zirkus beeindrucken konnten,
als ich noch ein kleiner Junge war.



Die Flöhe im Flohzirkus fand ich auch sensationell.
Wie kam es, dass sie am Boden blieben und nicht weghüpften?
Diese Frage habe ich auch dem Dompteur gestellt.

"Nun" sagte er, "die Flöhe kommen in eine Kiste mit einem Deckel,
den ich in der Höhe verstellen kann.
Würde ich den Deckel gleich ganz nach unten setzen,
würden die Flöhe sterben, weil sie nicht dafür gemacht sind
am Boden zu laufen.

Ich laß den Deckel also zuerst ganz oben, so dass sie immer,
wenn sie zu hoch springen, dagegenstossen.
Ich warte ein paar Wochen, dann haben die Flöhe gelernt
nicht mehr ganz so hoch zu springen.
...und der Deckel kommt ein wenig tiefer.

So geht das eine ganze Weile, bis die Flöhe am Boden bleiben und
nicht mehr springen."


Zunächst dachte ich, wie schlau der Dompteur doch sei
und bedankte mich für die Antwort.

Ich wollt schon gehen, aber dann schoß mir noch eine Frage durch den Kopf,
die ich stellen musste.

"Was machen sie, wenn die Flöhe traurig sind und wieder springen wollen?
Wenn die Flöhe bemerken, dass sie doch zum Springen
und nicht zum Kriechen gemacht sind?"

Der Dompteur lächelte mich verständnisvoll an:
"Ja, auch ich habe mir diese Frage gestellt.
Wenn die Flöhe eine Weile im Zirkus waren,
setze ich sie auf ein Blech und halte ein Feuer darunter.
Wenn es den Flöhen zu heiß wird, dann springen sie wieder."

Heute frage ich mich: Was brauchen Sie um wieder zu springen?

unbekannter Verfasser

Foto: lulu
"Feuer"

Some rights reserved.
Quelle: www.piqs.de


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Blog Block
SocialBookmark
Share |

Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
Fusszeile
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail