*
Menu
Willkommen Willkommen
Meine Geschichte Meine Geschichte
Potentialentfaltung Potentialentfaltung
Gemeinschaft Gemeinschaft
Arbeiten von Zuhause Arbeiten von Zuhause
Passiveinkommen Passiveinkommen
Vision und Mission Vision und Mission
BlockChain & BitClub BlockChain & BitClub

Okt
25

Das Gesetz der Schöpfungskraft

Das Gesetz der Schöpfungskraft besagt,
dass wir Dinge aus unserem INNEREN heraus
erschaffen können.

Dabei "malen" wir uns das, was wir geben / tun
wollen (innerlich) aus und gehen daran,
es im Aussen zu erschaffen.

Das Wichtige dabei ist, zu verstehen,
dass die Richtung also von INNEN
nach Aussen -> in die Welt <- geht.

Es besagt, dass unsere Schöpfungskraft
in unserem Geist, unserer Vorstellungskraft,
und unserer Seele, unserem Fürsprechen liegt.

Ihm zufolge können wir unseren Mitmenschen,
dem Leben, der Welt etc. etwas geben:
zB Nutzen, Sinn, Gutes, Werthaltiges etc. erschaffen.
Etwas, dass "die Welt" braucht
und über das wir in Resonanz mit ihr gelangen.

Wir haben eine (innere) Gabe,
die in die Welt hinaus will.
(...wenn wir sie denn entdecken).
Etwas, dass wir in die Welt geben können.

Gestatten wir uns, unsere Gabe zu entdecken
und danach zu handeln, werden wir Schöpfer
und geben etwas (von uns) in die Welt.

So entsteht ein Austausch von Gaben
und Schöpfungen.

Vielleicht sind folgende Fragen interessant für Dich:

  • Was ist meine Gabe, mein Potential?
  • Worin liegt meine Absicht?
  • Welcher Beitrag, den ich leisten kann, bildet (vielleicht sogar)
    einen Wert für Andere, die Welt?
     

Zitate:

Humor ist keine Gabe des Geistes,
er ist eine Gabe des Herzens

Ludwig Börne

 

Wo deine Gaben liegen,
da liegen auch deine Aufgaben

Deutsches Sprichwort

 
SocialBookmark
Share |

Fusszeile
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail